LIFESTYLE

2017: ÜBER VORSÄTZE UND ZIELE

 

Ein neues Jahr, viele Menschen verbinden dies mit guten Vorsätzen. Jedes Jahr ist es das Gleiche: nahezu jeder hat große Pläne. Und ist in den ersten Wochen stark damit beschäftigt, diese wie besessen zu verwirklichen. Doch wie wichtig sind diese Vorsätze, wenn sie doch eh zumeist gebrochen werden?

VORSÄTZE SIND ZUM BRECHEN DA

Wusstest ihr das (laut einer Studie) 88 Prozent ihre guten Vorsätze nicht einhalten? Oft werden diese schlichtweg nach einigen Wochen vergessen! Das liegt meistens daran das wir uns zu hohe und vor allem viel zu viele Vorsätze überlegen! Kleinere Ziele erreicht man schneller, dann geben sie uns Ansporn um mehr zu schaffen und lassen uns an unseren Zielen arbeiten.

NEUJAHR = VORSÄTZE? // JEDER TAG KANN DEIN LEBEN VERÄNDERN

Meiner Meinung nach sind Vorsätze (an Neujahr) nicht sonderlich sinnvoll. Wenn man ein festes Ziel mit großer Bedeutung hat, ist man sicher bereit an jedem beliebigen Tag anzufangen für dieses zu arbeiten. Selbstverständlich ist am Neujahrstag eventuell etwas mehr Motivation da, diese ist aber auch gern so schnell wieder weg wie sie kam. Deswegen: jeder Tag kann ein Neustart sein! Denkt an die Geschichte- 365 Seiten und auf jeder könnte es eine plötzliche Wendung geben.

KEINE VORSÄTZE ABER ZIELE

Ich stelle mir keine „Regeln“ auf, zu deren Einhaltung ich mich zwingen muss. Lieber setze ich mir Ziele und arbeite konzentriert auf sie hin. Mit dieser Variante muss ich mich auch gar nicht zwingen- Ziele möchte man sowieso erreichen, da ist Ansporn ausreichend vorhanden.

Was haltet ihr von (Neujahrs)Vorsätzen? 



  Bilder- Johanna von missrapunzel.com

 

  • LIFESTYLE: WARUM WASSER SO WICHTIG FÜR UNSEREN KÖRPER IST + WIE MAN MEHR TRINKT

3 thoughts on “2017: ÜBER VORSÄTZE UND ZIELE”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.